Häufig gestellte Fragen Wie funktioniert 5G?

5G unterscheidet sich im Wesentlichen nicht von der 4G-Technologie: Bei beiden geht es um drahtloses Senden und Empfangen von Daten mithilfe von Funkwellen.

5G ermöglicht größere Kapazitäten, weil diese Technologie zum einen effizienter arbeitet und zum anderen auch neue Frequenzbänder nutzt. In der ersten Phase sind dies die Frequenzbänder zwischen 3400 MHz und 3800 MHz.

Da in den neuen Frequenzbändern eine große Anzahl zusätzlicher Frequenzen verwendet wird, können mehr Daten gesendet werden. 5G wird diese Signale gezielter und effizienter übertragen. Dies wird durch spezielle sogenannte intelligente Antennen („smart antennas“) ermöglicht, die hauptsächlich die Strahlung gebündelt in die Richtung des gewünschten Nutzers senden.